Stufenbeleuchtung Start » Beleuchtete Stufen in Theater, Kino & Hörsaal » Stufenbeleuchtung im Hörsaal

Stufenbeleuchtung im Hörsaal

Orientierung & Sicherheit im Hösaal / Auditoirum

Maßgeschneiderte Lösungen für Spielstätten

Bei Sanierung oder Neubau eines Auditoriums

In modernen Hörsälen und Auditorien erfordern oft verschiedene Nutzungsweisen wie Vorlesungen und das Halten von Präsentationen, unterschiedliche Beleuchtungsszenarien. Bei Präsentationen, auf Leinwand oder Bildschirmen, wird meist die Raumbeleuchtung abgedimmt. Dabei ist zu beachten, dass Zuhörer sicher zu ihren Sitzen geleitet werden. Stufen, Gänge und Ausgänge müssen angemessen beleuchtet. Die Beleuchtung muss immer angeschaltet sein. Jedoch gerade bei Präsentationen, muss die Raumbeleuchtung gedimmt werden. Für diesen Fall, eignen sich besonders unsere Stufenprofile mit LED-Streifen hervorragend um Stufen erkennbar zu machen. Sie sorgen für Trittsicherheit, auch im abgedunkelten Raum, ohne dabei störend während eines Vortrags zu sein.

Zeitgemäß - Dimmbar - Notstromtauglich

Stufenprofile mit integrierter Beleuchtung

Die Treppenkantenprofile werden auf die Stufenkanten aufgeschraubt. Schutz derTreppenkanten sowie eine optimale Kennzeichnung durch die Beleuchtung an der Kante. Ebenso wird eine zusätzliche Rutschhemmung gewährleistet. Durch die Verwendung unserer Dimmer, wird die Beleuchtung über das DMX Signal gesteuert. Bei KNX Systemen wir ein Wandler zwischengeschaltet.

Aufgang mit Beleuchtung
Stufenleuchten Hörsaal

Leuchten integriert in den Stufen

Rahmenlose Einbauleuchten zum Einbau bei Holzuntergründen oder direkt in die Treppenstufe. Beleuchtung auf Treppen oder Wege in abgedunkelten Räumen.  Durch die optimal gekennzeichneten Treppenkanten werden Stürze durch falsches Auftreten zu vermieden. 

Worauf muss man achten bei der Stufenbeleuchtung?

Durch eine Stufenbeleuchtung im Hörsaal, sollen sich alle Treppenkanten im Raum klar voneinander abheben. Um bei abgedimmten Licht, Stürze durch falsches Auftreten beim Heruntergehen zu vermeiden, muss jede Stufenkante erkennbar sein.

Die beleuchtete Kennzeichnung der Stufe, soll bei Vorträgen oder Präsentationen nicht stören. Unabhängig von der übrigen Beleuchtung, ist die Funktion der Treppenbeleuchtung gewährleistet und diese immer eingeschaltet sein. Blendwirkung der Zuhörer und des Vortragenden, sowie eine Reflexion auf einer Leinwand sind zu vermeiden.

Worauf kommt es beim Einbau der Stufenbeleuchtung an?

Unsere LED Stufenprofile können verschraubt oder verklebt werden. Wir empfehlen wir die Profile zu verschrauben. Die Verkabelung wird seitlich zur Wand weggeführt, oder unter dem Profil durch eine Bohrung nach unten. Pro Stufenaufgang sollten bei der Verkabelung 2 Stromkreise eingeplant sein. Bei dem Ausfall eines Stromkreises, ist immer noch der Betrieb jeder zweiten Stufe gewährleistet. Somit werden pro Aufgang auch mindestens zwei Netzteile geplant.auf der Baustelle, bekommt jedes Profil ein Label auf dem der Einbauort ersichtlich ist. 

Planung einer Stufenbeleuchtung

Bei der Planung der Beleuchtung auf den Stufen im Hörsaal, ist wie bereits oben erwähnt wichtig, dass es pro Treppenaufgang 2 Stromkreise zwischen Netzteil und den Stufen sind. Die Anzahl der Netzteile ergibt sich aus der Anzahl und der maximalen Leistungsaufnahme der Leuchtmittel pro Kreis.

Haltbarkeit

Als Leuchtmittel kommen LEDs zum Einsatz, die gegenüber alten Systemen wie Tubelight oder EL-Folien viele Vorteile mit sich bringen. Die Lebensdauer wird oftmals ein Wert von  50.000h angegeben. Namhafte Hersteller haben diese Angabe bereits nach unten bis auf 25.000h korrigiert. Grund hierfür ist, dass die Lebensdauer eines Leuchtmittels auch von Schaltzyklen abhängt. Somit liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. 

Kosten

Geringere Energiekosten und eine deutliche Reduzierung im Wartungsaufwands, amortisieren die Kosten der Anschaffung sehr schnell. Durch die Verwendung von hochwertigen Einzelkomponenten und langlebigen LED, können wir eine möglichst lange Lebensdauer gewährleisten.

Fragen Sie bei uns an!

Wir stehen Ihnen telefonisch von Montag bis Freitag von 9:00 – 18:00Uhr zur Verfügung